Vielfalt Radsport im RKB "Solidarität" Niedersachsen

Radpolo U15 - DM Luft scnuppern in Worms

Die Aufregung bei der RSV Frellstedt ist groß, obwohl das Motto bei der DM in diesem Jahr lautet:

 „Dabei sein ist alles“.

Die beiden Spielerinnen der RSV Frellstedt III mit Rieke Hanssen und Luisa Knigge haben sich vor drei Wochen für die Deutsche Meisterschaft im Radpolo qualifiziert. Über diese Teilnahme freuen wir uns sehr.

Die beiden haben Ihre U19 Mannschaft im April schon zur DM der U19 zur Unterstützung begleitet und wussten sofort, „Das wollen wir auch“, wir wollen auch auf der Deutschen Meisterschaft spielen.

Und Luisa und Rieke haben es dann auch geschafft. Jetzt dürfen sie zum ersten Mal selbst in einer großen Halle vor ganz viel Publikum antreten. Die Vorfreude ist riesengroß und die Aufregung wird an diesem Tag unermesslich sein. Beide dürfen schon mal DM Luft schnuppern ein bisschen mitmischen und die älteren Mannschaften vielleicht auch ein bisschen ärgern. Man weiß ja nie. Meisterschaften haben da ja so Ihre eigenen Gesetze.

Eine 20 köpfige Fan Gruppe mit Trainer, Betreuer, Eltern und Radpolo Spielerinnen der RSV Frellstedt fährt am Freitag mit zwei Sportbussen nach Worms. Die Meisterschaft findet am Samstag, den 26. Mai 2024 in Worms statt und beginnt um 9.15Uhr

 

Bericht und Foto: Petra Piecha

Download
Spielplan_2024 Deutsche Meisterschaft Radpolo U15
Neuer Datei-Download

60. Internationalen Jugendbegegnungen

Solijugend Niedersachsen Rastiland 2024

„Pfeil“ Rhüden bei der DM der Junioren erfolgreich 

 

Am 27.und 28.04.2024 fand in Villingen – Schwenningen die Deutsche Meisterschaft der Jugend und Junioren im Hallenradsport statt.

Zu diesem Wettkampf trafen sich Sportler und Mannschaften aus ganz Deutschland die sich aufgrund ihrer Leistungen bei ihren Landesmeisterschaften und den Junior Masters dazu qualifiziert hatten.

 

Alle Sportler und Trainer reisten bereits am Freitagmittag nach Villingen-Schwenningen an, um sich optimal auf den Saisonhöhepunkt vorzubereiten. Die Trainingseinheiten auf den Trainingsflächen und den Wettkampfflächen waren zufriedenstellend. Das ein oder andere Detail musste noch besprochen werden und entsprechend am Samstag zur Umsetzung gebracht werden. Die Spannung und Erwartungen bei allen Beteiligten sehr groß. Weiterlesen

 

 

Bericht: Torsten Eggerling

Frellstedter U19 bei der DM

Am Samstag, den 27. April 2024 ist war so weit. Caroline Domeier und Charlotte spielten auf der Deutschen Meisterschaft im Radpolo der U19.

Ein Erfolg ist es schon einmal, dass Caro und Lotti sich gleich in Ihrem ersten U19 Jahr für die DM qualifiziert haben. Als eines der jüngeren Teams auf dieser Meisterschaft haben die beiden gezeigt, dass mit Ihnen in den nächsten Jahren zu rechnen ist.

Die Aufregung war fast nicht zu übertreffen, das zeigte sich gleich im ersten Spiel.

 

Die bekannten Gegnerinnen vom RVS Obernfeld III, wieder ein Spiel auf Augenhöhe.

Hier wurden leider die super Chancen, die mehr auf Frellstedter Seite waren, durch die Nervosität nicht genutzt. Somit endetet dieses Spiel mit einem 2:2 unentschieden.

Und leider konnten die beiden im zweiten Spiel gegen die Mannschaft vom RC Lostau II Ihr können gar nicht abrufen. Man hatte den Eindruck, dass die beiden alles vergessen haben was sie je gelernt haben.

 

Caro sicherte zu wenig vor dem Tor und Lotti kassierten im Tor einen Ball nach den anderen durch Ihr Tretlager. Beide fanden kein Mittel diese Schüsse zu unterbinden und beide Spielerinnen waren total blockiert. Eine viel zu hohen 3:9 Niederlage war das Resultat. So hohe Niederlagen können in so einem Turnier am Ende einen schlechteren Tabellenplatz bedeuten.

Dann ging es erst einmal in die Mittagspause und alle Mannschaften hatten Zeit sich zu erholen. Nach der Mittagspause ist es immer sehr spannend wie die Mannschaften wieder ins Turnier kommen. Weiterlesen

 

 

Foto: In grün Caroline Domeier und Charlotte Sputh

 

Bericht und Foto: Petra Piecha

Mitmachen beim 75-jährigen Jubiläum des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland 

Info LSB: Weiter Infos im Bereich Infos LSB

DM Qualy für Taron Eggerling und Fiona Hencken

Am 06.04.2024 fand in Bad Saarow am Scharmützelsee (Brandenburg) das Dritte von insgesamt Drei Junior Master im Kunstradsport statt. Diese Wettbewerbe ebnen den Weg zur Deutschen Meisterschaft der Junioren und für die Europameisterschaft der Junioren.

Zu diesem Wettkampf trafen sich Sportler und Mannschaften aus ganz Deutschland die sich aufgrund ihrer Leistungen bei ihren Landesmeisterschaften dazu qualifiziert hatten.

Vom RKV “Pfeil“ Rhüden gingen am Samstagvormittag um 9.47h Taon Eggerling und Fiona Hencken im 2er Kunstradsport Junioren offene Klasse an den Start. Sie hatten ihr Programm nach der Landesmeisterschaft noch einmal überarbeitet und mit einigen neuen Elementen aufgestockt.

 

Weiterlesen

 

Bericht: Torsten Eggerling

Radpolo 1. Bundesliga 5. Spieltag

Am Samstag, den 20.04.2024 fand der 5. Punktspieltag der Radpolo 1. Bundesliga im Darmstadt statt.

Für RSV Frellstedt I gingen Luisa Artmann und Theresa Sielemann an den Start.

Sie hatte drei Spiele auf dem Plan. RCG Ginsheim I, RSG Ginsheim II und RC Darmstadt.

Leider fiel die Mannschaft RSG Ginsheim I kranklheitsbedingt aus. So dass nur noch zwei Spiele zu absolvieren waren.

 

Das erste gegen die Mannschaft vom VC Darmstadt, es fing sehr schleppend an. Sie gingen zwar in Führung, konnten die Gegnerinnen immer wieder ausspielen, trafen jedoch das Tor nicht. So kam es, dass es zur Halbzeit 2:2 stand.

In der zweiten Halbzeit, mit etwas mehr Konzentration, gelangen die Schüsse besser und sie gewannen das Spiel mit 4:2. Gefühlt hätte es locker 7:2 enden müssen.

 

Das zweite Spiel gegen die Mannschaft vom RSG Ginsheim II lief besser an, Luisa und Theresa hatten die deutlich unterlegenen Ginsheimerinnen im Griff. Halbzeitstand 4:2. Endstand 7:2.

 

Da die Tabellenführung quasi nicht mehr zu erreichen ist, war es Ziel den zweiten Platz zu halten und das Ziel haben die beiden erreicht.

 

 

Bericht Petra Piecha

 

Radpolo U19 Halfinale DM 2024

Am Samstag, den 12.04.2024 fand das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft im Radpolo der U19 statt.

 

RSV Frellstedt II mit Caroline Domeier und Charlotte Sputh waren Ausrichter des HF Gruppe II in Frellstedt /Süpplingen.

 

Leider hatten in dieser Gruppe zwei Mannschaften in Vorfeld zurückgezogen, so das hier nur noch 4 Mannschaften am Start waren.

Gleich im ersten Spiel mussten Caro und Lotti sich beweisen. Weiterlesen

 

Bericht Petra Piecha

 

Niedersachsenpreis für Bürgerengagement

Der "Niedersachsenpreis für Bürgerengagement" unter dem Motto "unbezahlbar und freiwillig" geht in eine neue Runde: Seit dem 15. April können sich Ehrenamtliche um die Auszeichnung bewerben. Zur Teilnahme sind Vereine, karitative Institutionen, Initiativen, Selbsthilfegruppen und andere Helferinnen und Helfer aus Niedersachsen eingeladen, die sich freiwillig und gemeinwohlorientiert engagieren.

 

Bis zum 31. Juli 2024 können Ehrenamtliche sich bewerben:

 

  • möglichst über die Website www.unbezahlbarundfreiwillig.de,
  • alternativ per Post an die Niedersächsische Staatskanzlei, Planckstraße 2, 30169 Hannover.

 

Mit dem Wettbewerb „unbezahlbar & freiwillig – Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement“, initiiert von den Sparkassen in Niedersachsen, den VGH Versicherungen und der Niedersächsischen Landesregierung, sollen diejenigen unterstützt und geehrt werden, die sich ehrenamtlich für unsere Gesellschaft einsetzen. Denn das Ehrenamt in Niedersachsen ist allgegenwärtig: Rund drei Millionen Menschen setzen sich in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl ein. Die einen sind Retter, wenn die Not am größten ist. Sie löschen Feuer, bekämpfen Naturkatastrophen oder leisten Erste Hilfe. Andere wiederum übernehmen Aufgaben im Sportverein, begleiten Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag oder kümmern sich um Naturschutzprojekte. Die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements in Niedersachsen sind breit gefächert und in nahezu allen Lebensbereichen möglich. Eines haben die verschiedenen ehrenamtlich Tätigen aber gemeinsam: Sie alle bereichern das Zusammenleben und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

 

Insgesamt vergibt die Jury zehn Preise im Gesamtwert von 40.000 Euro. Zusätzlich loben die Partner gemeinsam mit dem NDR einen Ehrenamtspreis aus, der mit 4.000 Euro dotiert ist. Dazu werden sich fünf Initiativen zwischen dem 18. und 22. November 2024 der Wahl des NDR-Publikums in Hörfunk und Fernsehen stellen.

 

Weitere Informationen können dem anliegenden Flyer entnommen werden.

 

Unter der Internetadresse www.unbezahlbarundfreiwillig.de sind ebenfalls umfangreiche Informationen zu finden.

 

Leiten Sie meine E-Mail gerne an Vereine, Institutionen, Initiativen und freiwillig Engagierte weiter oder reichen selbst einen Vorschlag ein! Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.

 

Für Ihre Unterstützung bedanke ich mich schon jetzt sehr herzlich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrage

 

Nicole Sieling

Niedersächsische Staatskanzlei

Referat 33

Planckstraße 2

30169 Hannover

Tel.: 0511/120 - 6715

E-Mail: Nicole.Sieling@stk.niedersachsen.de

 

5. Spieltag  Verbandsliga 2023/24

 

Hallo Radsportfreunde,

 

Am 13.04.2024 fand der fünfte Spieltag in der Verbandsliga Niedersachsen in Bramsche und Hahndorf statt. Unsere beiden Bramsche II und III Mannschaften erreichten jeweils zwei Siege und somit sechs Punkte. In der Tabelle steht Bramsche II auf dem vierten Platz und Bramsche III auf dem siebten Platz von vierzehn Mannschaften.

Noch besser machte es Frellstedt, aus den vier Spiele wurden drei gewonnen. Somit steht diese Mannschaft auf den dritten Tabellenplatz.

Der nächste und letzte Spieltag findet am 25. Mai in Aschendorf und Hannover statt.

 

Bericht: Manfred Klose
 
Hier findet ihr die Ergebnisse der Verbandsliga sowie die Tabelle der Saison 2023/2024
 

NDS Pokal Nachwuchs 2024 Radpolo

 

 

Am Samstag, den 06.04.2024 fand in der Nord Elm Halle in Süpplingen das Niedersachenpokal Finale der Radpolo U13, U15 und U19 statt.

 

Weiterlesen

Letzter Spieltag  Oberliga 2023/24

 

Hallo Radsportfreunde,

.

Die beiden letzten Spieltage fanden am 06. April 24 In Bilshausen und Obernfeld statt. Leider mussten wir das Bramscher Team krankheitsbedingt abmelden. Somit wurden ihre drei Spiele mit 0:5 Toren gewertet.

Für Halle traten die Gebrüder Kalthof in Bilshausen an. Das Team erkämpfte sich sieben Punkte aus ihren vier Spielen. In der Abschlusstabelle landeten somit unsere beiden RKB Vertreter auf Platz 5, die Mannschafft aus Halle, und Platz 7, die Mannschaft aus Bramsche. Also im Mittelfeld der Tabelle. Wir hoffen das beide Mannschaften in der nächsten Saison wieder dabei sind.

Bericht: Manfred Klose
 
Hier findet ihr die Ergebnisse und die Tabelle der Oberliga 2023 / 2024
 
 

Radpolo U19 Vorbericht Halbfinale

 

 

Am kommenden Samstag, den 13. April 2024 ist es soweit, die beiden Radpolo U19 Mannschaften des RSV Frellstedt starten im Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft.

RSV Frellstedt I mit Jolina Buchheister und Lea Packhäuser fahren nach Obernfeld, Kirchgasse 1, und starten im HF Gruppe 1

 

Ihre Gegnerinnen werden die Mannschaften vom RC Lostau I, RC Niedermehnen I, RSV Jänkendorf I und die Gastgeberinnen RVS Obernfeld I und II sein.

RSV Frellstedt II mit Caroline Domeier und Charlotte Sputh genießen Heimrecht und spielen in Süpplingen in der Schulturnhalle im HF Gruppe 2

Ihre Gegnerinnen werden RS Lostau I, RC Lostau III und RVS Obernfeld III sein.

Hier sind leider zwei Mannschaften weniger am Start, was die Qualifikation nicht unbedingt leichter macht.

 

Beginn ist um 14.00hr

Junior Masters

2. Junior Masters für Taron Eggerling

 

Am 23.03.2024 fand in Schwanewede (bei Bremen) das Zweite von insgesamt 3 Junior Master im Kunstradsport statt. Diese Wettbewerbe ebnen den Weg zur Deutschen Meisterschaft der Junioren und für die Europameisterschaft der Junioren.

 

Zu diesem Wettkampf trafen sich Sportler und Mannschaften aus ganz Deutschland die sich aufgrund ihrer Leistungen bei ihren Landesmeisterschaften dazu qualifiziert hatten. Vom RKV “Pfeil“ Rhüden ging am Samstagvormittag um 11.10 Uhr Taron Eggerling im 1er Kunstradsport als einer von 8 Sportlern an den Start.

 

Taron hatte sich nach dem 1. Junior Masters, bei dem es schon zu Platz 7 reichte, auf diesen 2ten Auftritt bei den Junior Masters vorbereitet. Leicht erkältet ging Taron an den Start und spulte Übung für Übung ruhig und regelkonform auf der Wettkampffläche ab. Im Mittelblock seiner Kür musste er nach dem Steuerrohrsteiger kurz vom Rad. Das kostete ihn einiges an Zeit, die ihm am Ende dann leider fehlte, so dass die letzte Übung nicht in die Zeit kam. Aber trotz dieser fehlenden Übung, die mit 4 Punkte belohnt werden würde, kam Taron auf 105,37 Punkte. Dies ist eine neue persönliche Bestleistung, gefahren vor einem international besetzten Kampfgericht.

 

All das zeigte ihm auf, dass er auf dem richtigen Weg ist, in Zukunft ganz oben mitzumischen.  An dem Tag belegte er einen hervorragenden 6. Platz

 

Am Samstag den 06.04. steht nun das 3. Junior Masters in Bad Saarow an, dort geht auch unser 2er Junioren offen mit Fiona Hencken und Taron Eggerling an den Start, um sich das Ticket für die DM in Villingen / Schwenningen zu sichern. Also weiter geht es mit den Vorbereitungen auf den Saisonhöhepunkt der Junioren.

Junior Mannschaftscup 

 

Die Quali zur Deutschen Meisterschaft im Kunstradsport geschafft!

 

Am 16. März 2024 fand im Kunstradsport der Junior Mannschaftscup im Mühlhausen-Ehingen/WTB statt.

 

Die 4er Mannschaft des RKV „Pfeil“ Rhüden mit Lara Michel, Tamara Spielmann, Louise Röbbel und Joost Ole Fehlig hatten sich über die Landesmeisterschaft für diesen Wettkampf qualifiziert. Mit Konzentration und einer sehr guten Ausführung zeigten sie ihr eingereichtes Programm. Mit einer neue persönliche Bestleistung und einen guten 8. Platz sind die Sportler und Betreuer sehr zufrieden mit dem herausgefahrenen Ergebnis. Das Ziel welches sich die Sportler gesteckt haben, die Qualifikation für die Deutsche Jugendmeisterschaft, die am 27./28. April 2024 in Villingen-Schwenningen stattfindet, haben die Vier erreicht.

 

Glücklich und zufrieden ging es wieder zurück nach Rhüden, um dann in den nächsten Wochen noch fleißig an einigen neuen Übungen zu arbeiten, die dann vielleicht noch in das Programm eingearbeitet werden können.

 

Wir danken allen für das Daumen drücken.

Deutschland Pokal Radpolo Elite

 

Am Samstag, den 16.03.2024 fand das Deutschland Pokal Finale im Radpolo der Elite statt. Von der Radsportvereinigung Frellstedt waren Luisa Artmann und Theresa Sielemann mit am Start. Die beiden haben sich für das Finale qualifiziert und starteten als Pokalverteidigerinnen. 

 

Gespielt wurde in zwei Gruppen und Platz 1 und 2 jeder Gruppe spielte dann die Finalrunde um den Pokal Sieg. Hier können schon wichtige Qualifikationspunkte für die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft gesammelt werden. Leider lief es an diesem Tag für Luisa und Theresa nicht gut. Sie verloren alle drei Vorrunden Spiel und kamen somit nicht in die Finalrunde. Weiterlesen

 

Bericht und Fotos Petra Piecha

Intressantes vom LSB

DM Hallenradsport 2024

Aufruf Athletenvertreter Bernd Mlady, Serafin Schefold und Simon Köcher

 

 

Liebe Hallenradsportgemeinschaft,
für die Deutsche Meisterschaft Elite sind wir weiterhin auf der Suche nach einem Ausrichter. Für diese Veranstaltung gibt es zwei Terminoptionen:
-
27./28. September 2024
oder
04./05. Oktober 2024
 
Lasst uns gemeinsam sicherstellen, dass dieser Wettkampf stattfinden kann – für die Sportlerinnen und Sportler, die sich danach sehnen ihre Fähigkeiten vor Publikum unter Beweis zu stellen!
 
Daher bitten wir euch, prüft ob ihr diese Veranstaltung ausrichten könnt. Wir als Athletenvertretung stehen euch bei Fragen und Unterstützung zur Seite, um sicherzustellen, dass alles reibungslos verläuft!
 
Bei Interesse meldet euch gerne direkt bei der Geschäftsstelle des Bund Deutscher Radfahrer.
 
Sportliche Grüße
Athletenvertretung Radball & Kunstradsport

Neues Tool für die Homepage: Einfache Sprache.

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

 

Sprache kann eine Barriere darstellen, die die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben einschränkt. Die einfache Sprache hilft dabei, diese sprachlichen Hürden für diejenigen abzubauen, die Alltags- oder Fachsprachen nicht oder nur schwer verstehen. Dabei geht es darum, dass Texte einfach zu verstehen sind, indem kurze und verständliche Formulierungen genutzt werden, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass die wesentliche Botschaft erhalten bleibt. Weiterlesen

 

Letzter Hinrunden Spieltag der 1.BL im Radpolo 

 

Am vergangenen Samstag, den 24.02.2024 hat der letzte Hinrunden Spieltag der 1.BL im Radpolo in Siegburg/Bonn stattgefunden.

 

Mit von der Partie war die RSV Frellstedt mit Luisa Artmann und Theresa Sielemann. Im ersten Spiel traf das Duo auf den RKB Jänkendorf. Nach einem Halbzeitstand von 4:2 brachten sie das Spiel mit 5:4 über die zweite Halbzeit. Es war ein Kopf an Kopf Rennen, bei dem vor Allem die schlechten Schüsse immer wieder zu knappen Situationen führten.

Auch im Spiel gegen Wetzlar 2 trafen Artmann/Sielemann bei vielen Chancen nur viermal das Tor. Bei nur einem Gegentor endete das Spiel trotzdem mit einem deutlichen 4:1 Sieg, doch sie hatten deutlich mehr Torchancen, die sie nicht nutzen.

 

Gegen den Gastgeber aus Siegburg konnten sie dann aber viele Spielzüge üben, neue Dinge ausprobieren und frei aufspielen. Das Spiel endete mit einem deutlichen 12:1 Sieg.

Das letzte Spiel gegen den zweifachen Deutschen Meister aus Wetzlar wurde dann wieder spannend. Wetzlar legte vor, doch Luisa und Theresa konnten immer wieder nachlegen. Das Abspiel der Frellstedterinnen steigerte sich mit jeder Spielminute und so drehten sie das Spiel zu einem knappen 4:3 Sieg.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Beiden für die Rückrunde noch an ihren Schüssen arbeiten müssen. Sowohl aus dem Spiel heraus vergaben sie zu viele Chancen als auch bei den 4-Meter Schüssen. Von den 5 Strafschüssen konnte nicht einer verwandelt werden. Trotzdem stehen sie nach der Hinrunde auf dem 2.Platz in der Gesamttabelle und können somit sehr zufrieden sein und mit einer guten Ausgangsposition in die Rückrunde starten.

 

Bericht: Theresa Sielemann

Radpolo - Letzter Punktspieltag Liga / Klasse U13 / U15

Am Sonntag, den 18.02.2024 fand der letzte Punktspieltag der Radpolo U13 und U15 in Halle /Kreuzkrug statt.

Die RSV Frellstedt war mit 5 Mannschaften dabei.

 

In der Schüler Liga:

RSV Frellstedt I mit Lene Pissarvzyk und Johanna Volkmann

RSV Frellstedt II mit Catharina Dießelhorst und Fiona Haberling

RSV Frellstedt III mit Rieke Hanssen und Luisa Knigge

 

Weiterlesen

Info Petra Piecha

 

Radball - 3. Spieltag  Landesliga 2023/24

Hochwasserhilfen des Landes Niedersachsen

Info LSB Niedersachsen

 

 

Liebe Sportbegeisterte, 

 

im Anschluss an das LSB-Rundschreiben zur Hochwasserlage in Niedersachsen vom 17.01.24 möchten wir Sie über die Hochwasserhilfen des Landes Niedersachsen in Bezug auf die Unterstützung von Sportvereinen und -verbänden informieren. 

 

Der Niedersächsische Landtag hat in seiner Februarsitzung einen Nachtragshaushalt in Höhe von rund 110 Mio. Euro beschlossen. Das Ministerium für Inneres und Sport hat dazu eine Presseinformation herausgegeben: Nachtragshaushalt 2024: Unbürokratische Hilfe für Schäden durch Hochwasser | Nds. Ministerium für Inneres und Sport (niedersachsen.de) 

 

Sowohl kommunale als auch vereinseigene Sportstätten sind im Bereich der öffentlichen Infrastruktur mitbedacht worden. Die Abwicklung wird über die jeweiligen Kommunen erfolgen. Dies betrifft in einem ersten Schritt eine Bedarfsabfrage bei allen betroffenen Eigentümern von Sportstätten. Sollte keine Kontaktaufnahme seitens der Kommune erfolgen, können sich Sportvereine und -verbände auch proaktiv direkt an ihre Kommune wenden. 

 

Freundliche Grüße

 

Reinhard Rawe

 

Vorstandsvorsitzender

LandesSportBund Niedersachsen e.V.

 

Informationstagung für deutsche und französische Sportvereine April 2024

Info: Fabienne MüllerRessort Internationale Jugendarbeit Deutsche Sportjugendim Deutschen Olympischen Sportbund e.V.

 

 

Liebe Sportfreund*innen,

 

mit unserer heutigen Mail möchten wir euch über die Informationstagung für deutsche und französische Sportvereine informieren, die wir zusammen mit unserer französischen Partnerorganisation, dem Comité National Olympique et Sportif Français (CNOSF) und mit Unterstützung durch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) vom 12.-14. April 2024 in Châtenay-Malabry (Paris) organisieren.

 

Die Tagung wird von uns zweimal jährlich, abwechselnd in Deutschland und Frankreich organisiert. Es handelt sich dabei um ein Netzwerkangebot für Sportvereine aus Deutschland und Frankreich, die bereits im deutsch-französische Jugendaustausch im Sport aktiv sind oder künftig gerne aktiv werden möchten. Weiterlesen...

 

 

LSB-Pressemitteilung Positionierung gegen antidemokratischeGruppierungen

24 02 29 PM LSB bekräftigt Position gegen antidemokratische Gruppierungen
24 02 29 PM LSB bekräftigt Position gege[...]
PDF-Dokument [170.6 KB]
Anhang LSB Positionierung
Anhang LSB Positionierung.pdf
PDF-Dokument [154.2 KB]

Termine 2024

Die Terminübersichten im Bereich Radball und Radpolo sowie für den Kunstradsport sind hier zu finden.

 

Ausschreibung DM 6er Rasenradball 2024

Ausschreibung DM 6er Rasenradball 2024
Ausschreibung DM 6er Rasenradball 2024.p[...]
PDF-Dokument [63.7 KB]

 

 

Die Hallenradsport WM findet vom 25.10. bis 27.10.24 in Bremen statt!

 

Der Vorverkauf startet am 11.08.23.

 

Seid dabei und erlebt dieses außerordentliche Event. Lasst uns in der ÖVB gemeinsam feiern und tolle Momente sammeln.

Ein Dank geht hier an Edwin Zech, der den ersten Kontakt zur UCI aufgenommen hat und die Idee ins Rollen brachte. Außerdem an Max Maute, der für die Umsetzung verantwortlich ist.

 

Mit dem Link unten könnt ihr der WhatsApp Gruppe zur WM beitreten und Botschafter werden.

https://chat.whatsapp.com/IIrqzLQNVpiGdaQzd1NHmj

 

Hier geht’s zum Werbetrailer und zu den Tickets

 

 

Trailer UCI WM 2024 Bremen
Trailer UCI WM 2024 Bremen.mp4
MP3-Audiodatei [4.9 MB]

Kunstradsport Bundespokal 2023 + 2024

Info Corinna Wirth, RKB-Koordinatorin Kunstradfahren

 

Ich darf euch mitteilen, dass wir nicht nur für 2023, sondern auch gleich für 2024 einen Ausrichter für den RKB Bundespokal haben.

 

Der RKB Bundespokal findet am 28/29.10.2023 wieder in Amorbach statt.

 

Dankenswerterweise haben wir aber bereits auch für 2024 einen Ausrichter.

 

Die Ausrichtung für den RKB Bundespokal 2024 übernimmt der RV "Frisch Auf" Grünenplan in Zusammenarbeit mit dem RKV Pfeil Rhüden.

 

Einen großen Dank an die genannten Ausrichter!

 

Hier findet Ihr die Ausschreibung

 

Kunstradlehrvideos

 

Die Reihe ist eine Kooperation von Indoor Cycling World Wide (ICWW), Kathrin Igel und RKB Solidarität. Weitere Infos unter: https://rkbsoli.org/hallenradsport/lehrfilme-fuer-den-kunstradsport-kostenlos-und-frei-zugaenglich/

 

Abonniert am besten gleich unseren Kanal www.youtube.com/@rkb.solidaritaet – dann verpasst ihr keine der neuen Folgen!

 

Aus SportEhrenamtsCard wird die Vorteilsplattform „Vereinshelden Ehrensache“ 

Info des LSB Niedersachsen

 

Im November ist es soweit, dann startet als Nachfolge der SportEhrenamtsCard Niedersachsen die digitale Plattform „Vereinshelden Ehrensache“.

 

Wir möchten engagierten Menschen im niedersächsischen Sport ausgewählte Vorteile bieten. Im Jahr 2020 hatten sich der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen, das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport und der Niedersächsische Turner-Bund auf die Einstellung der SportEhrenamtsCard zugunsten dieser erweiterten und modernen Vorteilsplattform entschieden. Unser Anliegen ist es, Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten mit vergünstigen Angeboten „Danke“ zu sagen.

 

Welche Vorteile gibt es?

Zum Registrierungs-Start am 19.11.2022 finden die Ehrenamtlichen und Engagierten

  • Exklusive Rabatte beim Onlineshopping
  • Ermäßigungen für Sportevents und Eintrittskarten für Veranstaltungen
  • Angebote zur Teilnahme an Gewinnspielen und weiteren Aktionen

 

Weitere Informationen findet Ihr hier.     Anmeldungen sind ab dem 19.11.2022 hier möglich

 

Um die neue digitale Vorteilsplattform „Vereinshelden Ehrensache“ vorzustellen und eventuelle Fragen zu klären, möchten wir Sie gerne zu einem Webinar einladen. Melden Sie sich gerne für einen der geplanten Termine über den entsprechenden Link an:

 

 

 

 

Support für Deinen Sport!

 

ASS Athletic Sport Sponsoring GmbH

 

Vereinssportförderung

 

 

Gute Nachrichten für alle Sportvereine und ihre Mitglieder: Unsere Vereinssportförderung geht an den Start! 

 

Ab sofort können -  neben dem Spitzensport - auch alle Vereinsmitglieder unsere Autoangebote zu einer unschlagbaren monatlichen Komplettrate nutzen.

 

Zur Vereinssportförderung

 

 

 

aktuelle Stellenausschreibung LSB Niedersachsen e.V.

Stellenausschreibung SJ Referent_in KITA
Stellenausschreibung SJ Referent_in KITA[...]
PDF-Dokument [144.7 KB]

1er/2er Kunstradsport

Radball

Radpolo

4er/6er Kunstradsport

Einradsport

6er Rasenradball

Kunstradsport

WM 2024 in Bremen

Druckversion | Sitemap
© RKB Solidarität Niedersachsen e.V.